wartezeit zwischen index und qrix?

Thomas Berger ThB.com at t-online.de
Sam Dez 2 21:07:29 CET 2000


Lieber Herr Lehmann,

> C:\ALLEGRO\index -f70 - at 1 -n0 -m0 -kACAT -d*D:\CAT\CAT -eCAT/D:\CAT
> -lGer
> C:\ALLEGRO\index -fi1 - at 2 -n0 -m0 -kACAT -d*D:\CAT\CAT -eCAT/O:\CAT
> -lGer

hoppla: steht da wirklich "O:\CAT"?


> echo Altdateien vom Typ .A1D loeschen, wenn alles OK ist!!!
> 
> call qs.bat
> usw.
> 

> leider besteht die datenbank z.zt. NUR aus einem datensatz, so daß ich
> nicht sehen kann, ob es zu den beiden index.exe-vorgängen kommt. auf
> alle fälle war sichtbar/spürbar die 20-30sekunden-pause zwischen
> index(?) und qrix(?).

Dann wird es kein qrix geben (erst wenn mehrere ii-Dateien
zusammengekommen
sind). Sie erkennen es auch an der Zeile am Ende von protok und am
(Nicht-)vorhandensein von protoq

 
> diese pause (ich erwähnte es in alten mails) habe ich auf einer anderen
> installation feststellen können, wo die datenbank ca 6000 sätze hat.
> allerdings gibt es da nur einen EINZIGEN index.exe-vorgang. die api ist
> nach 'alter manier gestrickt'.
> 
> WAS kann es sein?
> 
> einen path auf c:\allegro gibt es. die shell hat genügend saft :
> /E:2048
> das memory ist bis 600 kb frei. files sind bei 60. da mangelt es nicht.
> ???

alles egal.

viele Gruesse
Thomas Berger