[Allegro] Ersetzungen und Umkodierungen

Fischer, Thomas fischer at sub.uni-goettingen.de
Mo Jul 3 18:04:49 CEST 2017


> Am 03.07.2017 um 15:22 schrieb Bernhard Eversberg <b-eversberg at gmx.de>:
> 
>> Das heißt, bei der Suche passiert eine Umkodierung in *einem* Fenster, und das jedes Mal aufs Neue, wenn die Suche gestartet wird.
>> 
>> Eine ähnliche Umkodierung passiert wohl bei der globalen Ersetzung, das konnte ich aber noch nicht genau nachvollziehen.
>> 
>> Ich vermute, dass hier auch die o-Tabelle zuschlägt; ist das so? Und wenn ja, welche: die der Anzeige- oder die der Indexparameter?
>> 
> Das passiert in ftr.flx mittels Indexparameter.
> In ftr.flx haben wir diese Sequenz:
…

ja, das kann ich nachvollziehen, obwohl es so ja nicht sinnvoll ist. Allegro müsste irgendwie "wissen", was die Kodierung eines Textes ist und sich entsprechend verhalten, z.B. nicht mehrfach umkodieren. Ein unsichtbares Byte voranstellen?
Aber bei der globalen Ersetzung weiß ich noch nicht, was passiert, da ist doch kein FLEX beteiligt, nicht wahr?

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Fischer

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 842 bytes
Beschreibung: Message signed with OpenPGP using GPGMail
URL         : <http://bibservices.biblio.etc.tu-bs.de/pipermail/allegro/attachments/20170703/6ddc5e9e/attachment.sig>


More information about the Allegro mailing list