[Allegro] Design von _start.flx

Thomas Berger ThB at Gymel.com
Fre Apr 18 12:51:27 CEST 2008


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Lieber Herr Eversberg,

| Das wird geschehen. Ich halte das für besser, als mehrere Dateien zu
| schaffen, die man ja dann nicht alles zusammen sehen kann, sondern man
| muß dann auch noch die Abhängigkeiten wissen oder erkennen! Dateien
| gibt's wahrlich schon genug, obwohl wir keine Freunde der Fraktionierung
| in kleine und kleinste Utilome sind.

| Insgesamt gibt es weitaus größere FLEXe als _start.flx. Und was das
| Programm sonst noch so alles macht, ohne daß man davon Kenntnis
| nehmen muß, geht noch sehr weit über diesen Umfang hinaus.

z.B. eben a-init.flx: Man wird schwerlich dazu raten, diese per
Cut & paste in den _start.flx zu kopieren, eben weil dadurch
/neue/ Abhaengigkeiten zu beachten waeren.

Frueher war der Rat (oder waere es gewesen), in _Start.flx eine Zeile

exec X a-init

zu ergaenzen, wenn man ALF automatisch initialisieren will.

Nun ist die Anweisung (vgl. vg204):

|>>
Noch bequemer macht es sich der Versierte, in dem er in seinen
_start.flx (bzw. offcheck.flx, wenn dieser genutzt wird) an das
Ende den Befehl haengt
exec a-init
usw.
<<<

(wobei sich gerade der Versierte fragt, was das "usw." denn
zu bedeuten hat)

Fuer Dummies also eher folgende Anleitung:

"Durchsuchen Sie _start.flx nach einer exec-Anweisung, finden sie die
zugehoerige Datei mit Extension .flx im Datenverzeichnis,
Programmverzeichnis oder Flex-Unterverzeichnis, Oeffnen Sie sie mit dem
Editor durchsuchen Sie sie nach einer exec-Anweisung und verfahren
ggfls. wie oben beschrieben ad inifinitum. Wenn Sie keine gefunden
haben, setzen Sie in die aktuelle Datei "exec X a-init" ans Ende. Wenn
Sie demnaechst Ihre allegro-Installation aktualisieren, muessen
Sie exakt diese Anleitung wiederholen, [sich zu merken, in welcher Datei
Sie diesmal "exec X a-init" ergaenzt haben und das nur schnell
ueberpruefen, koennte ein kapitaler Fehler sein, weil es naechstes mal
u.U. eine ganz andere sein wird, wo die Ergaenzung vorzunehmen ist]
Darueber hinaus muessen Sie nach der Aktualiserung Ihrer
Allegro-Installation (durch Ausfuehren einer Parallel-Installation von
inst-all in ein ganz frisches Verzeichnis und Nutzung geeigneter
externer Tools) daraufhin ueberpruefen, ob etwa offcheck.flx gerade
wegen Ihrer Ergaenzung von "exec a-init" durch inst-all nicht
automatisch aktualisiert worden ist, obwohl sie eigentlich in der
neueren Version extrem wichtige Verbesserungen enthielt!"

Die Strategie (der Fachbegriff ist "Spaghettiprogrammierung"), die
Anwender Dateien modifizieren zu lassen, die nichts mit dem eigentlichen
Problem (wie pruegele ich weitere Initialisierungen in _start.flx) zu
tun haben, fuehrt doch jede Aktualisierungsstrategie fuer das
"Standard-Allegro" voellig ins Absurde, selbst wenn man anders als in
dieser Situation die zu aendernde Datei benennen koennte.

viele Gruesse
Thomas Berger



-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.3-nr1 (Windows XP)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iQCVAwUBSAh9L2ITJZieluOzAQIVpAP/dax5+v6QVtHl4QgWz6cCUsl+38AgT79u
KtS3QVSFYNaUwmPX9X7sNKaQkAOaZM4I5rY+tu9uGEJ7vdSAqXRYrPkgfMDZJ+p+
eNXf12oJNqLUKHlzWSQcFgRNe3wQCSlrHpn8tnibJPv2JA38qlUDIWur89F9W133
JFtKT+ESiT8=
=NvrE
-----END PGP SIGNATURE-----