Vb.141: Offline-Daten etc.

Bernhard Eversberg EV at buch.biblio.etc.tu-bs.de
Mon Dez 11 16:22:11 CET 2000


Leider war in Vb.141 ein Druckfehler unterlaufen:
wo xxx steht, muss es  On  heissen!
> 
> >>>
> Es ist auch moeglich, eine Datei mit "update <dateiname>"
> statt mit "read" einzulesen.
> Wenn man vorher "set u410" gegeben hat, werden die
> Saetze mit den zugehoerigen Offline-Saetzen identifiziert,
                              xxx 
> aber nicht gespeichert. Sie liegen dann also in der Offline-
> Datei und koennen mit den neuen Befehlen bearbeitet werden,
> etwa so, dass nur solche mit bestimmten Merkmalen wirklich
> mit "put" gespeichert werden. Oder alle zusammen mit
> 
> save edit
> <<<
> 

Zu der Frage:
> D.h. hier ist auch bei Neusaetzen ein Unterschied
> zwischen mit "read" eingelesenen und mit "update"
> im Modus xx0 eingemischten Saetzen, die - auch im
> Falle eines Neusatzes dann so aehnlich sind wie
> manuelle, noch nicht abgespeicherte, Saetze? 
Nein. die per "read" oder "update" eingelesenen Saetze
verhalten sich, als haette man sie manuell eingegegeben.
Die im Falle von "update" identifizierten Saetze verhalten
sich, als haette man sie manuell korrigiert.

> Ist "upload" eher read oder eher update?
Es ist update mit Modus  u011

> Oder ist 
> ein *bearbeiteter* Offlinesatz stets einer, der
> von save edit erwischt wird, weil er zusaetzlich
> schon fuer das Abspeichern vorgemerkt ist?
Nein. Die Daten der Datei, die in dem Befehl "Offline=" in der INI 
stehen, sind ein Sonderfall.

> Muss ich im obigen Zitat lesen "zugehoerige Online-
> Saetzen", und bereits die Identifikation macht aus
> den Saetzen in der Offline-Datei online-Saetze?
> 
Eben, es war ein Druckfehler.

Bernhard Eversberg
Universitaetsbibliothek, Postf. 3329, 
D-38023 Braunschweig, Germany
Tel.  +49 531 391-5026 , -5011 , FAX  -5836
e-mail  B.Eversberg at tu-bs.de