[Allegro] hinweis(nachtrach) zu vc-redist-installationen

Bernhard Eversberg b-eversberg at gmx.de
Mo Jul 17 15:40:15 CEST 2017


> Gesendet: Montag, 17. Juli 2017 um 14:47 Uhr
> Von: "Klaus Lehmann" <lehmann_klaus at t-online.de>
>
> wer meint, eine(="1") installation in der programmliste reicht, irrt
> gewaltig.
Installation von was?

> ich habe gerade, um aufräumen zu wollen, eine alte vc++ von
> 2010 gelöscht (x86), und schwupps, kann mein bildbetrachter
> "thmumbsplus" nicht starten. ärgerlich. also, die neuen vc-dateien
> sind NICHT rückwirkend gültig.
Eine alte vc++?

Für Nichtkenner sind diese Ausführungen vermutlich kaum durchschaubar.
Es geht Ihnen die ganze Zeit nicht um eine Compilerversion, und mit solcher
braucht sich sowieso kein Endnutzer zu befassen.
Nein, es geht einzig um eine "dynamic link library", ein Modul namens mfc140.dll.
Davon gibt es eine 64er und eine 32er Version.
Wenn a9910.exe bei Ihnen läuft, brauchen Sie momentan und wahrscheinlich auch
weiterhin nichts zu tun.
Wenn nicht, brauchen Sie mfc140.dll.

Zu mfc10.dll ist nach einigem Testen nun zu sagen: 
Nur die 32er tut es für a99 unter Win'7, aber beide funktionieren für a99 unter Win'64!
Unter Win'64 tut es aber die 64er-dll-Version nicht mit jedem anderen Programm, daher
empfiehlt sich bis auf weiteres, unter allen Umständen die 32er zu installieren.

Um Installation eines Download aus u.U. dubioser Quelle zu ersparen, haben wir 
kurzfristig die richtige Version hier bereitgelegt:

  http://www.allegro-b.de/download

Dort liegt  140.zip, und darin ist  mfc140.dll.
Kopieren Sie diese .dll nach  c:\windows\system32

Und dann sollte a9910.exe es bei Ihnen tun, evtl. erst nach Neustart des PC.

B.E.




More information about the Allegro mailing list