[Allegro] Update Zusatzfragen

Bernhard Eversberg b-eversberg at gmx.de
Mi Jan 11 08:40:11 CET 2017



> Gesendet: Dienstag, 10. Januar 2017 um 18:23 Uhr
> Von: "Fischer, Thomas" <fischer at sub.uni-goettingen.de>
> 
> 1. Die Meldung
> ---------------------------
> a99
> ---------------------------
> Date diff: inceton, (2) 42, 409-428 (1941) / 20170107/16:27:48-96898/158
> ---------------------------
> OK
> ---------------------------
> 
> kam immer vor der "jemand anders war schneller"-Meldung, war aber bis auf das letzte Suffix unabhängig von dem vorliegenden Datensatz.
> Das stammt aus einem bestimmten Datensatz:
> #27 Ann. Math., Princeton, (2) 42, 409-428 (1941)
> Warum wird das immer angezeigt?
> 
Was a99 da zeigt, das sind die Änderungszeitstempel (ce-Feld, default #99e) der beiden Datensätze:
   zu speichernder (geänderter) Satz / momentaner Online-Satz (der zu überschreiben wäre) 
denn die müssen gleich sein, sonst wurde der Satz in der Datenbank gerade vorher von jemand
anders verändert.
Im obigen Fall steht anscheinend in dem Datenfeld des Zeitstempels des neuen Satzes was anderes, oder es liegt eine
irgendwie nicht normale Situation in dem Satz vor, aber was es sein könnte, ist mir unklar.

> 2. Manchmal wurde ein Datensatz zurückgewiesen:
> ---------------------------
> #10.R : Mehrfachcode . unzulässig, erlaubt: ABCDEF°
> ---------------------------
> 10. Rec# 94240, |41 68.0105.01
> ---------------------------
> OK
> ---------------------------
> 
> Was bedeutet das und wie finde ich den Datensatz?

Nun, #10.R ist eben laut CFG nicht zulässig, sondern nur #10A, #10B, ...
Der Satz hat die interne Nummer 94240, sie können ihn in a99 abrufen mit Eingabe
von  #94240  im Feld "Schnelle Suche" 

> Bei 68.0105.01 finde ich nichts dergleichen, weder in der Datenbank noch in der Updatedatei.
> 

> 3. Die Logdatei meldet
> 
> [12:38:10] 22. Satz eingelesen :
>  >|41 55.1059.03<|4 "1 55.1059.03=?"
>  ==> Satz #26368 aktualisiert
> 
> Das wird aber auch ausgegeben, wenn nichts verändert wurde, also das Feld #27 schon belegt war.
> Lässt sich das ändern? Ich konnte den Pfaden in update.job nicht ganz folgen.
> 
Nein, das läßt sich leider nicht ändern. acon merkt nicht, daß die Update-Änderung 
nicht wirklich am Satz was geändert hat.
Bei a99 ist das anders, da kann man es sogar per FLEX abfragen:  if diff ...
(z.B. in onput.flx) acon arbeitet aber irgendwie anders, so daß man diesen
Befehl leider nicht verwenden kann, sonst könnte man ihn in den update.job einbauen. 
Damit muß und kann man leben.

B.E.







Mehr Informationen über die Mailingliste Allegro