[Allegro] welches maximum bei ersetzungen mit "_"

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Mi Aug 27 07:10:05 CEST 2014


Am 26.08.2014 20:08, schrieb Klaus Lehmann:
>

>> Kurzerhand haben wir jetzt mal eine srch-Version gemacht, die
>> 2000 Phrasen verkraften können sollte, und mP können Sie mal
> "Phrasen" gleich "Ersetzungen" ?! nur nachgefragt...
>
>> versuchsweise hochsetzen auf 64000.
> ist auf 64000 gesetzt.
>> Hier ist es:
>
>>     ftp://ac14@134.169.20.101/srch.zip
>
>
> ja, danke. habe ich. jetzt eingebaut.
> der start ist SEHR langsam. gefühlte verzögerung auf 10%
> ok, wenn er auch 10x soviel pro durchgang zu ersetzen bekommt, dann
> könnte die milchmädchenrechnung einen plausible sein.
>
> wenn da noch was zu tunen geht, teste ich es gerne aus!

Fürchte nein. Man kann sich in puncto Performance nichts teureres
leisten als globale Ersetzungen. Deshalb hatten wir das ja ursprünglich
etwas eng begrenzt.
Aber für diesen Fall geht's wohl leider nicht anders zu lösen.
(Die P-Befehle, auf die Kollege Fischer abhob, sind hier nicht
anwendbar, die gehen nur für echte UTF-8-Zeichen, d.h. das erste
Byte oberhalb 191.)

Allenfalls könnte man diese Sache einfach außerhalb allegro
machen, mit einem flotten Perlscript. Ganz sicher hat Kollege
Berger sowas.

B.E.



Mehr Informationen über die Mailingliste Allegro