[Allegro] startproblem bei a99.exe (nur bei der neuen version?)

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Fr Aug 15 07:55:51 CEST 2014


Am 12.08.2014 22:04, schrieb Klaus Lehmann:
>
>
> bin gerade vorOrt in der Berlinischen Galerie...
> dort  ist mir ein interessanter fehler aufgefallen, der mir nicht ganz
> unbekannt erscheint.
>
> im einzelnen:
>
> der    start    von    a99.exe    klappt    nicht.
>
> ich denke durch zufall, die ursache gefunden zu haben:
> bei  mir  ist  es  (immer)  so,  daß  a99.exe  aus der %temp%-variable
> gestartet wird. hier tummelten sich in der berl.galerie ca 40 dateien nach dem muster:
> cat._1
> cat._2
> bis eben cat._40
>
> habe diese dateien alle gelöscht, und siehe da:
> a99.exe liess sich problemlos starten!
>
Nur diese gelöscht oder auch die anderen mit cat.?
Die Dateien cat._N sind die Ergebnismengen der letzten Sitzung. Die 
werde beim Start nicht beachtet. Eingelesen wird vielmehr  cat.rss,
darin steht die Liste der Erg.Mengen, die dann im Auswahlfeld sichtbar
wird bei Alt+e.

>
> es  wäre  ausreichend,  bei  "runterfahren"  von  a99.exe alle bislang
> existierenden cat._* zu löschen? oder?
>
Das passiert automatisch, wenn man in der INI zu stehen hat:

SaveResults=2   (Löschung aller Dateien  cat.*  im Verz. DbAux)

Problem kann auch sein, wenn nech der letzten Sitzung ein Neuaufbau
gemacht wurde, die Offline-Datei aber noch da ist. Diese heißt  cat.$$$
und dazu die Adressentabelle  cat.tab. Die passen dann nicht mehr zu
den neuen Satznummern (nach dem Neuaufbau).
Auch diese Dateien verschwinden, wenn  SaveResults=2  gesetzt ist.

B.E.




Mehr Informationen über die Mailingliste Allegro