[Allegro] v33.4 // Z39 wird mit GBV bald nicht mehr gehen!

Thomas Berger ThB at Gymel.com
Mi Okt 30 10:29:36 CET 2013


Lieber Herr Eversberg,

> Aber nun helfen Sie mal lieber dem Frater Hieronymus, Sie verstehen
> mehr als ich von SVN. Und an dem Beispiel sehen Sie auch schon
> wieder, was ich meine hinsichtlich von Fremdprodukten...

ja, a35 enthaelt Bestandteile einer jQuery-Distribution, da
muss haeufiger aktualisiert werden...

Ansonsten habe ich keine Ahnung, wie Ihr Hinweis auf "SVN"
als Bezugsweg fuer a35 zu verstehen ist: Das Repository
enthaelt diverse Unterverzeichnisse mit vielen Dateien (z.B.
a99.zip mit a99.exe: Braucht man das wirklich?), die sind auf
dem eigenen Webserver irgendwie geeignet zu verteilen.
Der Unterbaum "htdocs" enthaelt ca. 40 datenbank-unabhaengige
Dateien und pro Datenbank ca. 70 datenbankspezifische, davon
muessen wohl mindestens drei angepasst werden, /nachdem/ man
sich eine Produktionskopie fuer die eigene Datenbank angelegt
hat. Ob die interessanten Aenderungen, wegen denen man ein
a35-Update in Erwaegung zieht, nun eher die 40 unabhaengigen
oder die 70 spezifischen Dateien betreffen, weiss ich nicht.
Und wie viele von den 70 man ueblicherweise schon irgendwann
hat anfassen muessen, weiss ich auch nicht.

svn als Revision Control Tool kann zwar ueber eigene und
fremde Aenderungen an Dateien Buch fuehren und beim
konsolidieren helfen, ist aber mit einer Situation, in der
Verzeichnisse verteilt und andere Verzeichnisse geklont
werden, ueberfordert. Bzw. das geht dann nur, indem man
eigene Versionskontroll-Repositories aufsetzt und dann
versucht, verschiedene "Projekte" miteinander in Beziehung
zu setzen. Frater Hieronymus ging es aber um ein "Update"?

Wenn wir seine Mail woertlich nehmen, dann wollte er eine
"frische" Originaldistribution von a35, die als a35.zip
versprochen wird (auch in den README-Dateien). Das kann
jedermann mit Bordmitteln holen (Browser) und entpacken
(Windows-Explorer). Mit dem Browser kann man auch auf
< https://svn.allegro-c.de/svn/a35/trunk/ > zugreifen,
muss dann aber im Blindflug agieren, denn jede Datei muss
einzeln gedownloaded werden und die Web-Anzeige sagt nichts
ueber ihr Aenderungsdatum.

Eine spezialisierte Clientsoftware fuer Softwareentwickler
(wie etwa TortoiseSVN < http://tortoisesvn.net/ > mit haeufigen
Updates) ist daher erforderlich, weil Sie zu nachlaessig sind,
ein Zip-Archiv bereitzustellen (was mit post-commit-Hooks auf
Ihrem Server sogar automatisch ginge...)? Das kann ich
Herrn Kleindienst nicht vermitteln und auch niemandem sonst.

Sorry & viele Gruesse
Thomas Berger





Mehr Informationen über die Mailingliste Allegro