[Allegro] Literaturhinweis zu RIA-Systemen

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Fre Aug 20 10:47:58 CEST 2010


Auf dem Expertentreffen hatten wir einen Überblick zum Thema
"Rich Internet Applications" gegeben:
   http://www.allegro-c.de/doku/a30/rias.htm

Ein neues Buch untersucht sehr ausführlich drei dieser Systeme:

Backhausen, Daniel:
Technologien zur Realisierung von Benutzeroberflächen : JavaFX,
Silverlight und Flex in der Paxis / Daniel Backhausen.
    Saarbrücken : VDM Verl. Dr. Müller, 2009. - 240 S.
ISBN =978-3-639-22316-3


Der Verf. hat "... Technologien etablierter Hersteller ausgewählt. Dabei
wurde darauf geachtet, plattformneutrale Lösungen mit unverschiedlichen
Basistechnologien zu evaluieren. Darüber hinaus sollten alle
Technologien grundsätzlich kostenlos nutzbar sein."

Die Evaluierung bestätigt für unser Umfeld die Entscheidung für Adobe Flex.
Er läßt offen, ob nicht in Zukunft HTML5 zu einer neuen Basis auch
für RIAs werden könnte. Dies wird auf jeden Fall nur mit der
Ajax-Technik gehen, mit der man auch heute schon sehr weit kommt.
Sie ermöglicht eine extreme Freiheit der Oberflächengestaltung,
erfordert dafür aber auch wesentlich mehr Codierung als die Lösung,
die wir mit a30 haben, die mit einem Minimum an Konfigurierung auskommt.
Dafür hat man relativ wenig Variabilität der Oberfläche, wenn man nicht
selber in Flex/ActionScript programmieren will.

B.E.