[Allegro] Nochmals Alt-m

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Fre Aug 20 10:29:04 CEST 2010


Fischer, Thomas schrieb:
> 
> können Sie noch einmal erhellen, was Alt-m macht?
> Soweit ich das verstehe ruft ein erstes Alt-m die Datei spchr.rtf in die Anzeige.
Und der Fokus geht in die Anzeige, damit man sofort per Tastatur das
gewuenschte Zeichen ansteuern kann statt per Maus.

> Setzt man dann den Zeiger vor ein Zeichen und drückt nochmals Alt-m, so wird das entsprechenden Zeichen in das Bearbeitungsfeld kopiert.
Und der Fokus dahinter plaziert.

> Was passiert da genau? Wird da einfach der erste Buchstabe hinter "__" kopiert, so etwa wie
> #uzC b'__' e1
Ja, genau das und nur das. Hier wird die Zeile nicht mit __ irgendwie
aufbereitet, das passiert nur, wenn man #uzC verwendet, mit alt+m hat
das nichts zu tun.

Und bei erneuten Alt+m, solange die Liste da noch steht, geht der Fokus
wieder ins Anzeigefeld an dieselbe Stelle, wo er vorher war. Das ganze
Prozedere kommt also grundsätzlich ohne Maus aus!

Alle diese Dinge sind fest eingebaut, nicht FLEX-gesteuert, daher keine
Eingriffsmöglichkeit.

B.E.