[Allegro] Probleme beim z39.50 Export - Datensatz wird nicht geliefert

Moritz Möller moeller at museumsdienste.de
Mit Apr 30 17:24:12 CEST 2008


Hallo Herr Berger,

vielen Dank für Ihre Mühen, aber mein Dateiheader sieht genauso aus 
(siehe Anhang) und es ist dieselbe Datei, wie bei den anderen 
Datenbanken. Könnte eine Fehlkonfiguration beim Export der Allegrodaten 
für avanti der Fehler entstanden sein? Obwohl der Zugriff über die 
acwww25 Schnittstelle funktioniert. Oder das die Datenbank selbst nicht 
ganz "sauber" ist?

Gruß und erholsame freie Tage

Moritz Möller

Anbei die Exportdatei:

  Ausgabe als MAB Datei, Struktur "MAB2"
  mit Indikator HINTER der Kategorienummer
  E-MAB2.APR    940602
 
pn="Export MAB2"
 
  **** Angaben zur Positionierung des Cursors für Bildschirmanzeige:
zl=0  Fortlaufende Ausgabe ohne Zeilenumbruch
zi=0  Keine Einrückung der Zeichen
 
i4=1   V14-Ersetzungen vornehmen??? Verändert irgendwas???
 
ke=C &0  ***Standardausgabe hinter den Kategorien also neue Zeile Cursor 
auf 0, gibt doch aber fortlaufende Ausgabe, also unsinnig?
 
   Variable:
   #unn  Z„hler fr Kat.Gruppen, z.B. fr 100, 104, 108...
   #uln  lfd.Nr. des Datensatzes
   #ulz  lfd.Zlg. d. Austauscheinheit
   #usn  Satznummer innerhalb d. Austauscheinheit (0000 fr Hauptsatz)
   #uin  Indikator (fr Pers. und K"rp.)
 
  Keine ak-Befehle, d.h.
  Für jeden Satz beginnt der Vorgang hier:
#nr x"=100" e"." =nn e0 #zz 0    Zuweisung von des Wertes 100 auf #unn
#uln +#99x e0 #zz 0     wenn #uln noch nicht besetzt, dann:
#dt p"1" e1 =ln e0 #zz 0     #uln = lfd.Nr. auf 1 setzen
#dt p"0" e1 =lz e0 #zz 0     #ulz = lfd.Zlg. mit 0 besetzen
#99x  (nur als Sprungmarke)
 
  ********** Vorspann ************************************************
  Hier immer #zz 0, um Ausgabe von ke zu verhindern
  #99x wird immer als Sprungmarke verwendet, damit werden Buchstaben 
gespart
 
  Feld "### " = Satzkennung:
 
#t{ "### 00000" }
  Pos. 0-4 : Laenge des Satzes. Wird nicht ermittelt
  Pos. 5     Status (n=neu, c=corrigiert, p=provisorisch),
       6-9   M2.0 (konstant)
       10    Indikatorlaenge '1'
       11    Teilfeldkennungslaenge '2'
       12-16 Datenanfangsadresse "00024" (konstant)
       17-22 Blanks (z.Z. ungenutzte Bytes)
 
#t { "nM2.01200024      " }
 
  Pos.23 Satztyp  (h oder u)
#hi +#99x p"u" e1 #zz 0
#00 +#99x c"+" p"u" e1 #zz 0
#09 +#99x c"+" p"u" e1 #zz 0
#t{ "h" }
#99x
#t{ C &0 }
 
  ****** Ende des Vorspanns ********************************************
 
 ** Neu von Moritz Möller 4.3.2005 Werktitel richtig ausgeben

 #00 >X e"+" amp e0 #zz 0  ** ins Unterprogramm X gehen **
 #00 >X e0 #zz 0


#00 >A i4,u e0 #zz 0
#00 >A i4,h i5,b e0 #zz 0
#00 >B i4,z e0 #zz 0
#00 >C i4,b e0 #zz 0  
#00 >C i4,k e0 #zz 0  
#00 >C i4,a e0 #zz 0
#00 >C i4,m e0 #zz 0
#00 >C i4,f e0 #zz 0  
#00 >D i4,h I5,b e0 #zz 0  
#+#

#(A
#nr "002 "
#00 "001 "
#20 "331 "
#40 "100 "
#70 "590 "
#704 "455 "
#70j "595 "
#76 "425 "
#706 "596 "
#708 "433b "
#00 +E c"+" e0 #zz 0
#)A

#(B
#00 "001 "
#nr "002 "
#8n "331 "
 #61  ** Herausgebende Institution **
#8nr "201 "  ** Verweisungsformen **
#23f "531 "  ** frühere Titel **
#23s "533 "  ** spätere Titel **
#74 "410 " ** Erscheinungsort **
#75 "412 "  ** Verlag **
#704 "455 "  ** Bd-Nr d. Zeitschrift geht auch nicht**
#70j "595 "  ** Jahrgang geht auch nicht **
#76 "425 "  ** Jahr **
#706 "596 "  ** Heft-Nr geht nicht 596 **
#)B

#(C
#00 "001 "
#nr "002 "
#00 "027 "
#20 "331 "
#40 "100 "
#41 "412 "
#61 "200 "
#71 "400 "
#74 "410 "
#75 "412 "
  #76 "425 "  ** Jahr **
#77 "433 "
#85 "451 "
#)C

#(D
#40 "100 "
#nr "002 "
 #85 p"Teil eines mehrbaendigen Werkes - " #umo p"451 "
 #85 p"Teil eines mehrbaendigen Werkes - " "331 "
#85 "331 "
 #ump |90 #20 p"331 "
#)D

#-E
#00 e"+" |90 e0 #zz 0  ** übergeordneten Satz nachladen **
#20 "331 "
#40 "100 "  ** Verfasser **
#70 "590 "  ** Zeitschrift (Name) **
#704 "455 "  ** Bd-Nr d. Zeitschrift geht auch nicht**
#70j "595 "  ** Jahrgang geht auch nicht **
#76 "425 "  ** Jahr **
#706 "596 "  ** Heft-Nr geht nicht 596 **
#708 "433b " ** Umfang Seiten von bis **
#)A

#99n e8 "002 "
 
tmab2


Thomas Berger schrieb:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA1
>
> Hallo Herr Moeller,
>
> |> vielen Dank für Ihre Antwort.
> |
> |> Leider bringen die Logs diese3 Fehlermeldung nicht, sondern ich 
> bekomme
> |> nur folgendes gesendet:
> |> ### 00000nM2.01200024
>
> also fehlt bereits das letzte Zeichen aus dem MAB-Header
>
> |
> |> Keine Fehlermeldung, nichts weiter, er zeigt mir sogar an, dass er die
> |> z-mab2.apr benutzt, wie ich es von ihm will. Die Datei ist in allen
> |> Datenbanken gleich und bei den Anderen klappt es auch.
>
> in z-mab2.apr:
>
> #t{ "### 00000" }
> ~  Pos. 0-4 : Laenge des Satzes. Wird nicht ermittelt
> ~  Pos. 5     Status (n=neu, c=corrigiert, p=provisorisch),
> ~       6-9   M2.0 (konstant)
> ~       10    Indikatorlaenge '1'
> ~       11    Teilfeldkennungslaenge '2'
> ~       12-16 Datenanfangsadresse "00024" (konstant)
> ~       17-22 Blanks (z.Z. ungenutzte Bytes)
>
> #t { "nM2.01200024      " }
>
> ~  Pos.23 Satztyp  (h oder u)
> #hi +#99x p"u" e1 #zz 0
> #00 +#99x c"+" p"u" e1 #zz 0
> #09 +#99x c"+" p"u" e1 #zz 0
> #t{ "h" }
> #99x
> #t{ C &0 }
>
>
>
>
> |> Gibt es vielleicht noch weitere Ideen? (Könnte da jetzt eine apt 
> fehlen?)
>
> eine fehlende .apt wuerde in der Avanti-Log-Datei gemeldet werden.
>
> Ich habe keine Erklaerung dafuer, wie das "h" etwa verloren gehen
> koennte, ausser in exakt diesen z-mab2.apr fehlen "#zz 0" oder
> es gibt andere Modifikationen gegenueber den funktionierenden
> Versionen.
>
> viele Gruesse
> Thomas Berger
> -----BEGIN PGP SIGNATURE-----
> Version: GnuPG v1.2.3-nr1 (Windows XP)
> Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org
>
> iQCVAwUBSBdHGWITJZieluOzAQIBzgQAn/n9oDLbnpLP+XreGGyNpzle04h3CW2Z
> H4Uf03J+59GhwChkZe5VZx2e4h2zwIO+aRInq1/kCLCxciwuPtCICOcyfotnF5bP
> UI34Br6BGJh5onArXBjahmm1M1IOpqDqIdyh9BS1bJwb+vqR+PptYJGqWwJVQgWO
> Bkw7eZvOl+U=
> =Jd/0
> -----END PGP SIGNATURE-----
> ------------------------------------------------------------------------
>
> _______________________________________________
> Allegro mailing list
> Allegro at biblio.tu-bs.de
> http://sun250.biblio.etc.tu-bs.de/mailman/listinfo/allegro


-- 
Stadtmuseum Berlin GmbH
IT & DESIGN
Moritz Möller
Poststraße 13-14
10178 Berlin
moeller at museumsdienste.de
030/24002158
0176/21226905
-
Geschäftsführerin: Christine Friedrich
Berlin, Amtsgericht Charlottenburg HRB 65118B