AW: [Allegro] Gesperrte Datenbank

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Fre Apr 18 09:40:06 CEST 2008


Panski, Regine schrieb:

> in meinen eigenen Flexen habe ich if no mes ergänzt. Das klappt soweit ganz gut.
> Aber das vorhin geschilderte Problem besteht weiter:
> 
> Schließt man die Datenbank, kommt ordnungsgemäß die Frage: Sollen die neuen und bearb. Sätze gespeichert werden? Man bestätigt mit ja .Eieruhr läuft eine Weile. Dann kommt die Meldung (SAVE ERROR): tbl gesperrt, Speichern nicht möglich (s. Handbuch S. 331). Man bestätigt mit ok oder schließt das Meldungsfenster mit dem Kreuz. In beiden Fällen wird die Datenbank  geschlossen. Nach erneutem Öffnen der Datenbank ist der Offline-Speicher leer!
> 
> Das scheint mir sehr gefährlich.
> 
Da ist was dran.

Abhilfe: Machen Sie sich einen _endflx.flx mit dem Inhalt

if tbl mes "TBL gesperrt!";var "no"

oder ergänzen Sie diese Zeile, wenn Sie schon einen _endflx.flx haben.
Dann wird im Falle einer gesperrten TBL der Ausstieg verhindert (das
bewirkt das "no" in der iV) und die Meldung ausgegeben, damit man
Bescheid weiß.

MfG B.E.