[Allegro] Indexierung - weiteres

Thomas Fischer fischer at mail.sub.uni-goettingen.de
Die Mai 22 17:27:26 CEST 2007


Liebe KollegInnen,

ich experimentiere mit der Indexierung und stoße auf verschiedene
Eigenheiten, die vielleicht schon vorher da waren, mir aber jetzt auffallen.

1. Wenn ich aus meiner Datenbank eine View-Liste (z.B. "Alles von A - Z")
aufrufe, stimmen die Umlaute nicht. Das gilt bei mir auch für die
Neutralbank, da stimmen sie allerdings auf andere Weise nicht (da
funktioniert auch die Anzeige nicht).
Lasst sich das irgendwie richten?

2. Wenn ich meine Indexparameter mit
x index p jfm
neu lade, weil ich sie verändert habe, so werden die benutzten Tabellen
nicht neu geladen. Auch der nahe liegende Versuch
x export t iu
lädt die Tabelle nicht neu.
Gibt es eine andere Möglichkeit?

3. Für die Umwandlung meiner Unicode-Zeichen in ASCII benutze ich eine
Tabelle mit P- und Q-Kodierung. Für die fehlt mir einmal wieder die
Dokumentation. (Dazu gab es schon einen Austausch im Oktober 2006).
Auf die folgenden Fragen habe ich leider keine Antwort gefunden:
a. Gibt es wie bei den p/q-Parametern die Möglichkeit, ein Zeihen
vollständig zu löschen (wie p & 1)?
b. Was heißt "xyz = direkte UTF-8-Zeichen"? Wird damit die ANSI- oder die
ASCII-Darstellung der entsprechenden Bytes gemeint oder noch etwas anderes?
(Hintergrund: ich will “ und ” loswerden, das sind englische
typografische Anführungszeichen.)

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Fischer 

P.S.: Dank an Herrn Allers für die nützliche Recherche!