[Allegro] index-problem

Klaus Lehmann lehmann_klaus at t-online.de
Mon Apr 23 15:28:26 CEST 2007


werte mitlesende


in letzter zeit bei einigen bibliotheken beobachtet:

ein beispiel:
datenbank ca 1400 datensätze (beispiel 1)

bei datensatz nr 1000 kommt ein nt-fehler

der erste index-lauf mit -f70 - at 1 verläuft sauber

beim zweiten index-lauf -fi1 - at 2  passiert es:
"NTVDM-CPU hat einen ungültigen befehl entdeckt, ignorieren oder ????"
der fehler lässt sich bei der ersten datenbank ignorieren, mehrmals
"ignorieren" geklickt, und qrix übernimmt. (ich bezweifele, daß alles
bis zum ende wohl durchindexiert ist!)

eine andere datenbank starb: abbruch (beispiel 2).


bei beiden datenbanken sind mir in höhe der angezeigten datenbanknummer
einige datensätze mit wenig inhalt aufgefallen: #00 und #99n sind
belegt.

löscht man diese datensätze via export und spielt sie mit update ein;
indexiert man neu, ging die datenbank in beispiel 2 im indexdurchlauf
nr2 sauber durch.
die datenbank aus beispiel 1 zeigte den gleichen fehler.


kennt jemand dieses fehlverhalten, auf welchen fehler könnte er
hinweisen?


erst dachte ich, die zu kurzen datensätze seien dran schuld, glaube ich
nicht! 
weil: es ist alles, was einen guten datensatz ausmacht: nämlich die
identnummer (und die #99n)


ich vermute, in den cfg-para's köännte ein manko liegen?
mr500   Ergebnismenge  : Größe (in Bytes)      15.000 / 16.000
md1000         Anzahl Kategorie-Deskriptoren             800
mk3000         Arbeitsspeicher: Anzahl Kategorien      2.500
mK48000                        Größe (in Bytes)      48.000 / 48.000
mb600         Hintergrundsp. : Anzahl Kategorien        200
mB24000                         Größe (in Bytes)      12.000 / 32.000
mP4500        Phrasenspeicher: Größe                  4.000
mX64000       Export-Parameterspeicher               40.000 / 64.000

nunja, die indexdatei ist nicht klein, mittlerweile 140kb... (enthält
viele kommentare!)
die grenzwerte für md, mk, mb, mP sind in der obogen auflistung NICHT
definiert
mir scheint, meine obigen werte sind brauchbar.... (oder?)

die datensätze sind jedenfalls sauber, keine unerlaubten kategorien,
keine "schwarzen löcher" (=steuerzeichen an einer falschen stelle)...


danke 
viele grüße
ihr klaus lehmann