[Allegro] Expertentreffen: Abendgestaltung am 7.5.

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Fre Apr 13 13:05:57 CEST 2007


Werte ExpertInnen,

Bisher hatten wir immer in den Räumen der Bibliothek einen entspannten
Abend mit Büffet veranstaltet. Nun gibt es die Komplikation, daß die
Bibliothek jetzt bis 22:00 geöffnet ist, wir könnten uns deshalb nicht
in den Lesesaal ausbreiten. Allenfalls käme zum Ausweichen ein größerer
Sonderlesesaal im 3.OG in Betracht, dort gibt es aber weder
Kühlschrank noch Wasseranschluß usw.

Als Alternative stelle ich mal dieses zur Diskussion:
Wir treffen uns ca. 18:00 an einer noch zu vereinbarenden Stelle in
der Innenstadt. Unter meiner Leitung dann ein ganz kurzer
Spaziergang an einigen nicht ganz so bekannten Stellen vorbei
mit Zielpunkt Schloss. Und zwar nicht drinnen im Einkaufszentrum
(denn dort sieht's nicht anders aus als in anderen solchen Zentren)
sondern in einem der Lokale gegenüber, wo man das Bauwerk sieht
und wo jetzt ein ganz anderes Getriebe und Ambiente herrscht als vorher.
Eine Reservierung entsprechender Anzahl von Plätzen im Freibereich
oder drinnen ist evtl. möglich. Man könnte ferner nach Einnahme einer
Mahlzeit auch noch andere Lokalitäten aufsuchen, etwa im nahen
Magniviertel, wo es auch eine Straßenszene gibt.
Zufällig habe ich ein paar Bilder bei der Hand. Hier ein Blick aus einem
der Lokale nach draußen:
   http://www.allegro-c.de/bilder/xtrend07.jpg
und so hatte es an gleicher Stelle vor 2 Jahren ausgesehen:
   http://www.allegro-c.de/bilder/xtrend05.jpg

Ach ja, und wenn dieser Vorschlag zur Umsetzung kommt, könnten wir den
Kostenbeitrag von bisher 25 EUR entsprechend senken...

MfG B.E.