AW: a99test mit mehr Indexzeilen

Thomas Fischer fischer at mail.sub.uni-goettingen.de
Fre Sep 10 09:06:40 CEST 2004


Hallo Herr Eversberg!

Die Möglichkeit, mehr Zeilen zu sehen, gefällt mir im Prinzip, lieber wäre mir natürlich ein Fenster, dessen Größe man variieren kann (vielleicht auch per Einstellung in der Konfiguration).
Wichtiger wäre mir aber, dass das Blättern mit eingestelltem Filter (>1) funktioniert.
Außerdem zeigt das Auf- und Abblättern ein seltsames Verhalten (Windows 2000):

Letzte Datensätze sind bei mir:
      Über die sogenannten 68er in der BRD: ein Essay
      Übersicht über Bildungsprogramme der EU

Wenn ich mit a99test darüber hinaus blättere, kommt
  24
   2==>aeiou - Das Kulturinformationssystem des bm:bwk
   1   aeiou: Filme zu Weltkrieg, Erster
 
und so weiter mit den Kleinbuchstaben, danach die Umlaute und so weiter bis "Übersicht ..." und dann wieder "24...".

Bild ab hört bei "Übersicht über Bildungsprogramme der EU" auf.

(In diesem Zusammenhang fällt übrigens auf, dass es schön wäre, wenn Allegro die Register auch gemäß eines deutschen Standards sortieren könnte und nicht nur nach ASCII-Werten.) 

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Fischer 

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Maiser at buch.biblio.etc.tu-bs.de
> [mailto:Maiser at buch.biblio.etc.tu-bs.de]Im Auftrag von Bernhard
> Eversberg
> Gesendet: Donnerstag, 9. September 2004 11:22
> An: Diskussionsliste Allegro-C
> Betreff: a99test mit mehr Indexzeilen
> 
> 
> 
> Kollege Fischer gab den letzten Anstoß: wir wollten lange 
> schon die Indexanzeige 
> etwas verbessern: das Weiterblättern klappte wenig präzise 
> und die Anzahl der 
> gezeigten Anträge war auch nicht die größte. 
> Auf  aktuelle-version  liegt ein a99test.lzh. Dieses hat ein 
> verlängertes
> Indexfenster, in dem auch das Runter- und Rauf-Blättern jetzt 
> genau funktioniert: 
> letzte Zeile wird erste bzw. umgekehrt.
> Wenn das Beifall findet, nehmen wir das Feature noch in die 
> CD-Version auf.
> Etwas Fine-Tuning ist noch am Layout nötig, besonders an der 
> linken Seite: die 
> Abstände der Buttons und deren Größe sind noch nicht ganz 
> aesthetisch. 
> 
> MfG B.E.
> 
> 
> 
> Bernhard Eversberg
> Universitaetsbibliothek, Postf. 3329, 
> D-38023 Braunschweig, Germany
> Tel.  +49 531 391-5026 , -5011 , FAX  -5836
> e-mail  B.Eversberg at tu-bs.de