AW: Avanti2: qrix-Fehler bei Suche

Harald Schmid harald.schmid at ksfh.de
Fre Sep 3 13:23:44 CEST 2004


Lieber Herr Eversberg,

> > Wenn ich nun den Suchbegriff um ein Minus erweitere (also: 
> qrix 2 "mt 
> > ; 06:09-"), müßte Avanti doch die Liste ab Zeile 4 von oben 
> liefern. 
> > Ich erhalte aber immer noch die gleiche Liste. Kann man da - 
> > kurzfristig :-) - was machen, oder gibt es einen Umweg?
> > 
> Was ist, wenn Sie vor den Suchbegriff einen Unterstrich setzen:
> _mt ; ...
> 
> denn es kann sein, daß der Bindestrich am Ende im Zuge der 
> Vorverarbeitung verschwindet.
> ist übrigens nur der endständige Bindestrich ein Problem? 

ich hatte in meiner vorigen Dankes-Mail vergessen, Ihre Frage am Ende zu
beantworten:

Nein, nicht der Bindestrich am Ende ist das Problem, sondern der Bindestrich
an sich. Ich habe für das Beispiel nur den Suchbegriff soweit verkürzt, bis
das Problem auftauchte. Die eigentlichen Suchbegriffen haben den Bindestrich
wohl nie am Ende.

Aber, wie gesagt, der Unterstrich am Anfang des Suchbegriffs hat das Problem
behoben.

Viele Grüße

Harald Schmid

***             Harald Schmid              ***
    Netzwerkadministrator und EDV-Betreuer 
  Katholische Stiftungsfachhochschule München
         Abteilung Benediktbeuern
---------------------------------------------
    Don-Bosco-Str. 1, 83671 Benediktbeuern
    Tel.: 08857/88-506 - Fax: 08857/88-599
        mailto:harald.schmid at ksfh.de
***         http://www.ksfh.de/            ***