AW: Datensatzanzeige

Sibylle Koczian Sibylle.Koczian at bibliothek.uni-augsburg.de
Mit Mar 31 14:16:13 CEST 2004


Liebe Frau Panski, lieber Herr Gröschl,

At 13:20 31.03.04 +0200, you wrote:

>Lieber Herr Gröschl,
>in _start.flx muss stehen:
>Find #1
>show rec

Da muss ich Kritik anmelden. Find #1 ist potentiell riskant (ausser in 
Datenbanken, in denen nie ein Satz geloescht wird): es kann auf einen 
geloeschten Satz stossen und zeigt dann diesen.

Sicherer ist so eine Konstruktion (war vor laengerer Zeit mal in der Liste, 
wird aber in der "offiziellen" _start.flx trotzdem nicht verwendet):

first #
jump check
:loop
next #
:check
if no jump loop
if del jump loop
if cancel jump leer

display
show rec
end
:leer
mes Datenbank enthaelt nichts!

Und "show record" sorgt dafuer, dass die Kategorien des gefundenen Satzes 
links im Auswahlfenster angezeigt werden - aber gerade das ist ja bei H. 
Gröschl schon richtig. Fuer das Anzeigefenster ist "display" zustaendig.

>ich habe eine vielleicht banale Frage, bin aber an dieser Stelle stecken
>geblieben: Was muss man tun, um gleich nach dem Start von a99 einen
>Datensatz im rechten Anzeigefenster sichtbar zu machen? Ein Deaktivieren
>von h xyz im _start.flex scheint nicht ausreichend zu sein. (Im linken
>Fenster erscheinen die Angaben zu dem in der ini-Datei festgelegten
>Datensatz). Gibt es dazu etwas im Handbuch oder im Füllhorn?

Wie wird in der ini-Datei ein Datensatz festgelegt? Ich habe gerade noch 
mal a99.ini angesehen und finde dazu nichts.

Beste Gruesse, Koczian


Dr. Sibylle Koczian
Universitaetsbibliothek, Abt. Naturwiss.
D-86135 Augsburg

Tel.: (0821) 598-2400, Fax : (0821) 598-2410
e-mail : Sibylle.Koczian at Bibliothek.Uni-Augsburg.DE