Totalausfall

Anando Eger a.eger at aneg-dv.de
Don Mar 18 10:03:50 CET 2004


Hallo Herr Mack,

eine Ergänzung:

Werden denn die restlichen Bildschirm-Infos von edit richtig dargestellt?
(Datei-Menü usw.)
Wenn nicht, kommt auch noch der Grafik-Treiber in Frage.
Viele Grüße
Anando Eger


On 18 Mar 2004 at 9:37, Manfred Mack wrote:

> Hallo Herr Eger,
> 
> die Tasten funktionieren mit edit auch nicht. Nur diverse Hieroglyphen 
> auf dem Bildschirm. Wissen Sie Rat, woran das liegen kann bzw. wie man 
> das reparieren kann?
> 
> Besten Dank im voraus.
> 
> Manfred Mack
> 
> Anando Eger schrieb:
> > Hallo Herr Mack,
> > was passiert dann, wenn Sie unter start/ausführen edit.com starten?
> > Funktionieren dann die Tasten richtig?
> > 
> > Mit freundlichen Grüßen
> > Anando Eger
> > 
> > -----------------------------------------------------------------------------
> > Anando Eger Datenverarbeitung
> > Herr Dipl.-Ing. Anando Eger
> > Oppelhain, Siedlungsweg 1
> > 03238 Rückersdorf
> > 
> > Tel: +49 (0)35325 16000    http://www.aneg-dv.de
> > Fax: +49 (0)35325 16002   mailto:a.eger at aneg-dv.de
> > -----------------------------------------------------------------------------
> > 
> > 
> > On 17 Mar 2004 at 17:55, Manfred Mack wrote:
> > 
> > 
> >>Liebe Allegrologen&innen,
> >>
> >>Seit vier Tagen kann ich mein Allegro (Vers. 16) auf meinem Windows 
> >>xp-Rechner nicht mehr starten. Ich komme noch ins Cockpit, aber dann 
> >>funktionieren nur noch die Pfeiltasten, alle anderen Tasten reagieren 
> >>nicht mehr. Die Eingabe von "J" um das Programm zu beenden bringt mich 
> >>zu Optionen usw.
> >>
> >>Kann jemand dieses Phänomen erklären? An dem Rechner wurden in letzter 
> >>Zeit zwei Dinge verändert. 1. Die Auslagerungsdatei wurde verkleinert 
> >>(wurde aber wieder rückgängig gemacht, ohne das das Problem beseitigt 
> >>wäre) und der Rechner wurde über eine Netzwerkkarte mit einem anderen 
> >>Rechner verbunden.
> >>An den Allegrodateien kann es nicht liegen, da ich diese 
> >>zwischenzeitlich komplett neu aufgespielt habe. Ich vermute also ein 
> >>Windowsproblem, allerdings konnte mir hier niemand einen Tip geben.
> >>
> >>In freudvoller Erwartung auf einen Hinweis
> >>Schöne Grüße aus Darmstadt
> >>
> >>Manfred Mack
> >>
> >>
> >>
> >>
> >>
> >>
> >>-- 
> >>Deutsches Polen-Institut
> >>Manfred Mack
> >>Alexandraweg 28
> >>64287 Darmstadt
> >>Tel. 0-6151-4985-12
> >>Fax 0-6151-4985-10
> >>
> >>
> > 
> > 
> > 
> > 
> 
> -- 
> Deutsches Polen-Institut
> Manfred Mack
> Alexandraweg 28
> 64287 Darmstadt
> Tel. 0-6151-4985-12
> Fax 0-6151-4985-10
>