Kopieren aus dem Schreibfeld heraus

Bernhard Eversberg ev at buch.biblio.etc.tu-bs.de
Mon Mar 1 12:10:47 CET 2004


On 1 Mar 04, at 12:44, Hilger Weisweiler wrote:

> > Das waere in der Tat fatal: Denn sobald etwas im Schreibfeld steht,
> > aendert sich die Hintergrundfarbe des Indexfensters auf "gelb" und
> 
> nein, so war das bisher nicht. Wenn _der Focus_ im Schreibfeld war, 
> dann traf Obiges zu!
Richtig.

> Was Herr Goebel schildert, habe ich mir ebenfalls haeufig zunutze 
> gemacht: Eine Kategorie per Doppelklick im Auswahlfeld ins 
> Schreibfeld uebernehmen, nix dran machen, in der Ergebnismenge 
> weiterblaettern.

Was man auch machen kann: 
1. eine oder mehrere (!) Kategorien in der Liste mit Alt+k in den Hintergrund
   kopieren, 
2. Datensatz aufblaettern, 
3. mit Alt+r Hintergrund aufblaettern,
4. mit Alt+k ausgewaehlte Kategorien in den Vordergrund kopieren, 
5. mit Alt+R wieder den Vordergrund einschalten oder gleich mit Alt+s speichern.
   (denn in der Anzeige sieht man ja schon das Resultat)

B.E.



Bernhard Eversberg
Universitaetsbibliothek, Postf. 3329, 
D-38023 Braunschweig, Germany
Tel.  +49 531 391-5026 , -5011 , FAX  -5836
e-mail  B.Eversberg at tu-bs.de