Pseudo-Editierbarkeit von Anzeigefeld

Thomas Berger ThB.com at t-online.de
Mon Jan 17 12:46:32 CET 2000


Herr Allers fragte und Herr Eversberg antwortete:

> > Welchen Sinn hat es eigentlich bei access<4, daß man im Anzeigefenster
> > von a99 scheinbar etwas schreiben kann?
> >
> Dort kann man IMMER nur scheinbar schreiben, nie in die Datenbank schreiben,
> das kann natuerlich Verwirrung stiften.
> Man hat die Moeglichkeit, vor dem Druck auf [Drucker] etwas von Hand
> in die Anzeige hineinzuschreiben, das ist der Sinn.

Was auch gehen muesste (nicht ausprobiert, ob es Probleme
bei Zeilenumbruechen in langen Kategorien gibt):

Ich zeige mir den Datensatz im Internformat am, dann
editiere ich nach Herzenslust in allen Kategorien
im Anzeigefenster herum. Zum Schluss selektiere ich
das gesamte Fenster mit der Maus, kopiere es in
die Zwischenablage und paste es in das Eingabefenster:
Damit sollten dann alle Aenderungen simultan in den
Datensatz ueberfuehrt werden.

viele Gruesse
Thomas Berger