[Allegro] Programm für Privatbibliothek

Bernhard Eversberg b-eversberg at gmx.de
Do Jul 27 08:55:50 CEST 2017


> Gesendet: Mittwoch, 26. Juli 2017 um 16:08 Uhr
> Von: "Fischer, Thomas" <fischer at sub.uni-goettingen.de>
> 
> >> Meine Frage zur individuellen Katalogisierung ist dann: kann man (mit Allegro?) sich das Katalogisieren entscheidend erleichtern, indem man die ISBN bzw. den Strichcode einliest (womit? Handy?) und die zugehörigen Daten dann von der DNB oder einem Verbund holt? Was wäre dafür an Technik nötig?

Kann man und wird praktiziert. Das bringt wertvolle Sekunden.
DIE entscheidende Erleichterung mit einer Einsparung im zweistelligen Minutenbereich 
pro Buch ist aber, daß der Datensatz nach Eingabe der ISBN oder ISSN sekundenschnell 
da ist, und zwar im eigenen Format. Noch die Signatur rein, fertig. 

Über XP kann ich in dem Zusammenhang nichts sagen, habe keinen bei der Hand.

B.E.


More information about the Allegro mailing list