[Allegro] phpac: uraltes(?) problem in letzter version (5.12.2012)

Klaus Lehmann lehmann_klaus at t-online.de
Do Jul 20 13:41:25 CEST 2017


 
ganz, ganz grosse klasse herr eversberg!
sie haben mich gerettet!

> Sowas läßt einem natürlich keine Ruhe. Ich konnte jetzt schnell mal eben
> ganz grob eine Standard-Testumgebung erstellen. Folgendes stellt sich raus:
> In der Datei av_find.php gibt es eine Stelle, die sieht so aus:

> ":loop",
> // "wri 'Suche jetzt Satz ' #urn(e':') n",
> // "wri 'urn=' #urn '<br>' n",
> "var '#' #urn(e':')",
> "find",

> Das Problem dabei ist der Befehl  find #nnn. Der verlängert die bestehende
> Ergebnismenge um den Satz mit der internen Nummer nnn. Aktueller Satz bleibt
> aber der vorherige, also der erste der Nummernfolge aus der Indexanzeige.
> Man muß folglich zuerst die Ergebnismenge und den aktuellen Satz beseitigen,
> dann klappt alles. So sieht das dann aus:

> ":loop",
> // "wri 'Suche jetzt Satz ' #urn(e':') n",
> // "wri 'urn=' #urn '<br>' n",
> "close res",
> "new 0",
> "var '#' #urn(e':')",
> "find",

damit klappts!

auch in der kombi klappts:
PER_meier, hans-georg or #6427,4295,4295


es scheint einen winzigen schönheits"fehler" zu geben: der "letzte der
drei weisen" wird doppelt am ende angezeigt. im obigen beispiel ist es
#4295. ist aber nicht schlimm: besser einen doppelt, als fast gar nix!
prima, oberprima, primstens!


wenn ich mir erlauben darf:
sollten Sie mal in radeberg sein, wir wohnen gegenüber der brauerei!
sowie direkt am bahnhof. eine geführte brauereibesichtigung mit großer
kosterei sei ihnen und ihrer begleitung FEST versprochen!
[mit auto sollte man wirklich nicht kommen, sonst zeigt die besichtigung
keine wirkung ... hinterher ...
Peter Sodann hatte die Führung auch schon erlebt und überstanden ;-)   ]




> Die korrigierte Datei  av_find.php  liegt bereit:
>   http://www.allegro-b.de/download/phpac/av_find.php
> und ist auch eingepackt in das dort liegende phpac.zip-Gesamtpaket.


> Unbeschadet und dessenungeachtet bleibt die Empfehlung, zumindest fuer neue
> Projekte nicht mehr auf PHPAC zu setzen, es wird definitiv nicht weiterentwickelt
> oder sonstwie gepflegt.

dieser empfehlung mag ich gar nicht folgen! ;-)
derzeit laufen ca 32 onlinekataloge, alle mit phpac. seit 2003!
angefangen. ich habe vieles einbauen können, was kollegen vermisst
haben. ausleihverbuchung ist kein thema.

ebenso (das war mal ein großes sicherheitsproblem!) versteckte ausleih-
und erwerbungsdaten: auch diese werden zuverlässig elimiert! sie
kommen vor dem einspielen in den onlinekatalog gar nicht rein.
google war mal sehr erfinderisch, um auf JEDEN datensatz zu kommen.

was wirklich ist: avanti mit phpac ist nix für "fremde" administratoren!
was schon lange her ist (deshalb darf man petzen): im potsdamer
unibereich hatte ich 10 jahren sicherheitslöcher ohne ende gefunden,
und die kollegen von allegronet.de überzeigen können. seit 2003 ist
noch keine gelungener überfall gelungen!

was mir schwer fällt: das verstehen von flex innerhalb von php.
deshalb habe ich nicht mal den lösungsansatz von h. eversberg :loop
verstanden.

wer selber probleme mit phpac hat, möge sich an mich wenden. wenn ich
die fragen "verstehe", helfe ich auch mal gerne ausserhalb der reihe.


also. vielen dank!
nun werde ich wohl eienige zeitlang benötigen, die beiden zeilen
einzufügen ;-)


besten dank!
Ihr Klaus Lehmann



> B.E.
> _______________________________________________
> Allegro mailing list
> Allegro at biblio.tu-bs.de
> https://bibservices.biblio.etc.tu-bs.de/mailman/listinfo/allegro



-- 
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Klaus Lehmann
http://allegronet.de * eMail: allegronet at t-online.de * phone: 03528-452 807(fax 809) * mobil: 0171-953 7843
allegronet.de * Klaus Lehmann * D-01454 Radeberg * Bahnhofstr. 1
zuständiges Finanzamt: FA Hoyerswerda; zuständige Kammer: IHK Dresden;
zuständige Aufsichtsbehörde: Gewerbeamt Radeberg; USt-IdNr: DE247550760
Für den schnellen Geldverkehr: http://PayPal.Me/LehmannKlaus
* Software für zufriedene Bibliothekare: 1000x bewaehrt und ergiebig
* Bereits 4x allegro-utf8. Buchen Sie die allegro-Roadshow. Yes we can!
* Internetkataloge & WebHosting für Allegro-C & Web 2.0 mit VuFind
* 2011: Sponsor der Peter-Sodann-Bibliothek (Staucha)
* 2017: allegro-zdb-direkt +ausgefeilte/saubere Exporte im marc(xml)-Format
Seit 2015 Spezialist in real Big Data! Beispiele: allegro-zdb&allegro-imd
Warum funktioniert mein ZACK-Zugriff nicht mehr? Fragen über Fragen
Lesen Sie auf http://portal.allegronet.de/allegrowerkstatt/allegro-windows .





Am Donnerstag, 20. Juli 2017 um 09:28 schrieben Sie:
>> Gesendet: Mittwoch, 19. Juli 2017 um 15:08 Uhr
>> Von: "Bernhard Eversberg" <b-eversberg at gmx.de>
>>
>> In Unkenntnis vieler Gegebenheiten kann ich nur spekulieren, das aber
>> ist wenig ausichtsreich.

> Sowas läßt einem natürlich keine Ruhe. Ich konnte jetzt schnell mal eben
> ganz grob eine Standard-Testumgebung erstellen. Folgendes stellt sich raus:
> In der Datei av_find.php gibt es eine Stelle, die sieht so aus:

> ":loop",
> // "wri 'Suche jetzt Satz ' #urn(e':') n",
> // "wri 'urn=' #urn '<br>' n",
> "var '#' #urn(e':')",
> "find",

> Das Problem dabei ist der Befehl  find #nnn. Der verlängert die bestehende
> Ergebnismenge um den Satz mit der internen Nummer nnn. Aktueller Satz bleibt
> aber der vorherige, also der erste der Nummernfolge aus der Indexanzeige.
> Man muß folglich zuerst die Ergebnismenge und den aktuellen Satz beseitigen,
> dann klappt alles. So sieht das dann aus:

> ":loop",
> // "wri 'Suche jetzt Satz ' #urn(e':') n",
> // "wri 'urn=' #urn '<br>' n",
> "close res",
> "new 0",
> "var '#' #urn(e':')",
> "find",

> Die korrigierte Datei  av_find.php  liegt bereit:
>   http://www.allegro-b.de/download/phpac/av_find.php
> und ist auch eingepackt in das dort liegende phpac.zip-Gesamtpaket.

> Unbeschadet und dessenungeachtet bleibt die Empfehlung, zumindest fuer neue
> Projekte nicht mehr auf PHPAC zu setzen, es wird definitiv nicht weiterentwickelt
> oder sonstwie gepflegt.

> B.E.
> _______________________________________________
> Allegro mailing list
> Allegro at biblio.tu-bs.de
> https://bibservices.biblio.etc.tu-bs.de/mailman/listinfo/allegro



More information about the Allegro mailing list