[Allegro] phpac: uraltes(?) problem in letzter version (5.12.2012)

Bernhard Eversberg b-eversberg at gmx.de
Mi Jul 19 12:11:05 CEST 2017


> Gesendet: Mittwoch, 19. Juli 2017 um 11:15 Uhr
> Von: "Klaus Lehmann" <lehmann_klaus at t-online.de>
> http://tst.allegronet.de/ruck-tst/
>... 
> titelwort 1 wort eingeben erscheint.
> man gege bitte "meier" ein. danke. unter ENTER
> liste kommt.
> man klicke (kreuze an!) bitte 3 treffer an, die keine (x) hinter dem treffer haben.
> also z.b. "meierei" und "meiers" und noch "meijscach"
> oben auf "angekreutze daten zeigen" gehen.
[Ganz nebenbei: "miejscach" wäre korrekt (Fehler in der Datenbank)]

> am  besten  enmailadresse eingeben (es geht auch ohne!) und auf "SEND"
> kommt aber nur das an: der erste(!) treffer DREIMAL!
> 
> 
> wer spielt hier eine rolle?
> t-mail.php
> der export d-mail.apr (ist unwichtig, oder nicht ?)
> und av_find.php
> 
Der eigentliche Job steht in av_find.php, da wird die Erg.Menge in einer Schleife
:uloop abgearbeitet, jeder Satz mit "dow" ausgegeben (gleichwertig "exp").
Schauen Sie sich den Quelltext der Kurzliste an:
  http://tst.allegronet.de/ruck-tst/rset.php?ufC=%2310320,5938,12931&upA=e-ris
und verfolgen Sie den Vorgang von da aus. 

Tip: In av_find.php kann man an beliebigen Stellen im :uloop 
write-Befehle einbauen, z.B.:

":uloop",
"write 'Nr.' i ': '",
"exp",
...

um zu sehen, was tatsächlich da in einer Variablen steht und verarbeitet wird. 
Zeigt sich da nichts Verdächtiges, dann wird's wohl in den Exportparametern sein.
Tiefer zu schürfen fehlt mir gerade die Zeit ...

B.E.


More information about the Allegro mailing list