[Allegro] a9910 -> muss das sein? einige gedanken....

Bernhard Eversberg b-eversberg at gmx.de
Mo Jul 17 13:32:15 CEST 2017


> Gesendet: Montag, 17. Juli 2017 um 13:23 Uhr
> Von: "Klaus Lehmann" <lehmann_klaus at t-online.de>
> 
> angepasste programmversionen für bestimmte windows-versionen sind
> äußerst schädlich. eine gute systemarbeit des admins wird dadurch
> sehr erschwert (es kann sein: auch unmöglich gemacht). letzteres weiss
> ich noch nicht. ich rate allen meinen bibliotheken ab, win10 zu
> verwenden. aber: nur den (meinen) kopf weiterhin in den sand stecken, wird bald nix
> mehr nützen ;-)
> 
Alles unstrittig.
Die Frage ist noch nicht abschließend entschieden, aber das Ziel ist natürlich das von
Ihnen und uns favorisierte "Ein-Programm-für-alle"-Paradigma.
Noch nicht ganz klar ist, 
1. Ob a9910 tatsächlich problemlos auch unter jedem Win'7 lauffähig zu machen ist
   (von Win-XP nicht zu reden, obwohl es hier oder dort wohl immer noch in Gebrauch ist)
2. Ob andersrum in a99 (mit VC6 kompiliert) auch dieselbe Klarheit der Schriften
   erreichbar ist wie mit a9910 (mit VC15 kompiliert)

Aber nur wenige würden wohl dem alten VC6 die Lanze brechen!
Zumal es auch schon VC17 gibt.

B.E. 


More information about the Allegro mailing list