[Allegro] #94 --- Noch Teil des allegro-Formats?

Lars Raap lars.raap at musiak-emden.de
Fr Jan 27 12:03:31 CET 2017


Das scheint eine gangbare Lösung zu sein. Nachdem ich die Backslashes in 
Slashes umgewandelt hatte, funktionierte der Flip wie gewünscht. Und die 
eigentliche Adresse wurde über den Eintrag im Teilfeld t verdeckt.

Vielen Dank!

Am 27.01.2017 um 11:39 schrieb Ulrich.Osterhus at LG-Luebeck.LandSH.de:
> Hallo Herr Raap,
>
> #8e "Elektronische Adresse und Benutzungsangaben" könnte man mit etwas Zusatzarbeit auch verwenden. Das Öffnen der dort einzugebenden URL funktioniert auch mit Adressen von HTML-Dateien auf dem lokalen Rechner.
> Wenn man also die Bilddatei in eine minimale HTML-Datei steckt, wäre das Bild über diesen Umweg darstellbar.
>
> Ich verwalte externe Ressourcen mit #8e. Beispiel:
>
> #8e file://D:/allegro/katalog/extern/fna_2015_145493.pdf²tFundstellennachweis Teil A
>
> wobei ²t (ALT-31 und t) der Linktext der Ressource sein kann.
>
> Sie können auch Excel- und Worddateien auf diese Weise im Datensatz unterbringen.
>
> Versuchen Sie es!
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Ulrich Osterhus
>
> _______________________________________________
> Allegro mailing list
> Allegro at biblio.tu-bs.de
> http://sunny5.biblio.etc.tu-bs.de/mailman/listinfo/allegro
>


Mehr Informationen über die Mailingliste Allegro