[Allegro] Regression: Linux-acon

Bernhard Eversberg ev at biblio.tu-bs.de
Don Sep 8 07:18:53 CEST 2011


Am 07.09.2011 18:23, schrieb Thomas Berger:
>
>
> Erwartungsgemaess liefert [bei leerer Erg.Menge]
>
> get next
> if error write "next error" newline
>
> die Ausgabe "next error"
 >
> jedoch die Konstruktion
>
> get next
> if ok write "next ok" newline
>
> liefert die Ausgabe "next ok"
>
> Das finde ich nicht wirklich o.k.
>
Ja gut, das ist natürlich nicht gut.
Obzwar man versaeumt hat, die Leernis der Erg.Menge abzutesten,
erwartet man vom System doch soviel Milde, einen dann aussichtslosen
Befehl nicht mit zweideutiger Reaktion abzustrafen.
Was hier regressiv sein soll, bleibt zwar unergruendlich,
aber sei's drum, an korrektem Verhalten des Programms auch in
mutwillig oder fahrlässig herbeigeführten Extrem-, Ausnahme- oder
Nichtstandardsituationen ist uns selbstredend gelegen, und wir
eliminieren dieses Irritationspotential.

B.E.