AW: [Allegro] spchr.rtf

Fischer, Thomas fischer at sub.uni-goettingen.de
Mon Aug 23 11:10:28 CEST 2010


Hallo Herr Eversberg,

dann können zumindest nicht versehentlich eigene Variablen überschrieben werden ($part1 wäre ja nicht so ungewöhnlich). Also von mir aus gerne $@part1 und $@part2.
Und was steht dann in der iV? Oder wird die nicht verändert bei var w2?

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Fischer

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: allegro-bounces at biblio.tu-bs.de [mailto:allegro-bounces at biblio.tu-bs.de] Im Auftrag von Bernhard Eversberg
Gesendet: Montag, 23. August 2010 10:43
An: Allegro-C Diskussionsliste
Betreff: Re: [Allegro] spchr.rtf

Thomas Berger schrieb:
>
> Es gab doch bereits eine "Reservierung" fuer einen "Namensraum"
> (war es $@.... ?), der fuer Anwender tabu ist, da seine Elemente
> durch (Seiteneffekte von) Systemfunktionen belegt werden sollten.
>
$@... stimmt. Also gut, wie sollen die Variablen heißen?

B.E.