[Allegro] Unerwartete Ergebnisse bei viewform.flx

Sibylle Koczian Sibylle.Koczian at t-online.de
Die Aug 3 18:04:45 CEST 2010


Liebe Liste,

ich versuche mir View-Parameter zu basteln und weil die Anforderungen 
höchst simpel sind, wollte ich die Formularmethode aus dem View-Menü 
dafür benutzen. Aber das ergibt weder in der Demo-Datenbank noch in 
meiner eigenen brauchbare Ergebnisse, und zwar auf durchaus verschiedene 
Weise.

Grundlage für alles: V30.7, Programmverzeichnis D:\allegro, viewform.flx 
im Flex-Unterverzeichnis, view1.apt, view2.apt, view2.frm im 
Programmverzeichnis, Kopien view1.vpt, view2.vpt im Datenbankverzeichnis 
meiner Datenbank mit Konfiguration v. Windows 7, 64bit.

In der Demo-Datenbank gebe ich ins Formular ein:

#00
8
#40
20
#20
40

Keine Gruppierung, Standard-Trennzeichen nicht geändert.

Ergebnis mit einer Ergebnismenge, in der #00 überall und #40 meistens 
belegt ist:

000000a|    20100803/17-39-04, v-test/15 - |1 shakespeare, william / 
drama
0000051|......Essay upon English tragedy : with remark 

0000553|......Herrschergestalten bei Shakespeare : unt 

0000543|......Interpretationen zur englischen Literatu 


usw. In der Parameterdatei sieht der entscheidende Abschnitt so aus:

#nr p'n!' e'!' =vY
#00 +#40 $ u e8 P" - " Avv
#nr p"...!" e"!" Avv
#40 +#20 u $ u e20 P" - " Avv
#nr p"...!" e"!" Avv
#20 u e40 P" - " Avv
#+D

Ich vermute, die isoliert herumstehenden "$" verhindern die Anzeige der 
entsprechenden Kategorien, richtig? Und "u $ u" sieht auch nicht gut aus.

In meiner eigenen Datenbank sieht es noch schlechter aus: da werden 
view1.vpt und view2.vpt schlicht überhaupt nicht in die Parameterdatei 
geschrieben. Dass dann auch nichts angezeigt wird, wundert mich nicht.

Was ist da los?

Beste Grüße,
Koczian