Berliner Anwendertreffen

Klaus Lehmann lehmann_klaus at t-online.de
Don Sep 30 13:33:52 CEST 2004


On Thu, 30 Sep 2004 12:37:57 +0200, Biblioteka wrote:

guten tag frau genest

kl>Wer steckt hinter den Berliner Anwendern und für wann ist das Treffen
ich glaube, frau panski organisiert die unregelmäßigen treffen hier in berlin.
sie finden 1-3 x pro jahr statt.

kl>geplant?
kl>Eine isolierte Berliner Anwenderin
nee. nee. so ganz alleine ist man in berlin nicht:


-es gibt die berliner allegro-anwender-gruppe (s.o.); 

-dann gibt es mindestens zwei kollegen, die betreuung von allegro-bibliotheken machen. 

-und weiter, wenn gar nichts mehr geht, haben sie als problemlöser die liste hier. 

-es soll auch eine regionale allegro-liste geben: nennt sich allegro-BAK-berlin (maintainer ist der BAK); 
allerdings trudeln hier seit ca 5 tagen viren_ähnliche emails ein. ich habe den absender informiert, aber 
keine reaktion. vielleicht ist deren system ja total stillgelegt (hallo, ist jemand vom berliner "institut 
für menschenrechte"???; dann bitte mich mal direkt anschreiben, danke.) will sagen: in dieser liste ist aber 
sogutwiegarnix los!


viele grüße
ihr
k.lehmann



-- 
Klaus Lehmann
eMail: lehmann_klaus at t-online.de
phone: 030-8950 3156; mobil 0171-953 7843
adress: D-10961 Berlin; Schleiermacherstr. 13
*** allegroC-Werkstatt: 
Internetkataloge & WebHosting für AllegroC-Kataloge, Datenbank-
bereinigungen, Safer Shells, Fehlerindices, komplette Arbeitsumgebungen, 
Fremddaten: Import/Export; Batchprogrammierung & andere Automatismen
Admin fuer Netware/Windows/Linux/Samba Friedrichshain-Kreuzberg;
*** Our best ideas are born at home (New Freedom Data Center 1995) ***
    one of those new ideas see at http://allegronet.de