presto.exe braucht 30 sekunden

Gerhard Englert gerhard.englert at fal.de
Fre Sep 24 15:15:23 CEST 2004


Liebe Liste,

ich arbeite unter XP mit presto. Seit einigen Wochen braucht es zum Starten
jedesmal fast 30 Sekunden. Ich habe testweise reduziert, bis ich sicher war,
dass es das nackte exe-file ist und nicht irgendwelche mappings oder
sonstwas. Das reine nackte Presto.exe angeklickt braucht so lange für die
erste Reaktion.

Auf der gleichen Kiste als Workgroup-Manager eingelogged startet presto.exe
im Augenblick.

Das Problem steckt also in meiner Userkennung, meinem Profil oder was sonst
immer meiner Kennung auf dem PC zugeordnet sein mag.

Was aber von allen Möglichkeiten kann es sein?
Wo soll ich zu suchen anfangen?
Ich habe keine Vorstellung, was wo wie verbogen sein könnte.

Hat irgendjemand Ahnung vom Innenleben eines Useraccounts und seiner
möglichen Auswirkung auf PRESTO.EXE?

Ich bräuchte dringend einen Rat, muss ich doch beim Erstellen von APR
permanent presto neu starten.

mfG
G.Englert
FAL,IDZ-Bibliothek
0531-596-1534