Indexierung in 2 Schritten und ii=n

Heinrich Allers allers at t-online.de
Mon Sep 20 22:41:16 CEST 2004


Werte Leserinnen und Leser:

    hat mal jemand von Ihnen mit dem "Multiplikator für maximale 
Dateigroße" ii=n (n>1; siehe System-Handbuch 10.2.1) und mit der 
"Indexierung in zwei Schritten" (Kap. 7 des System-Handbuches) 
_zugleich_ gearbeitet?

Ich habe (unter der Konfiguration t3,k6) den starken Eindruck, daß das 
nicht funktioniert! Aber ehe ich mich an die aufwendige Arbeit mache, 
das nachvollziehbar werden zu lassen, frage ich erst einmal wie eben 
geschehen in die Runde: denn falls jemand bestätigt, das bereits mit 
Erfolg getan zu haben, dann würde ich in mich und der Sache noch ein 
Stück weiter nachgehen (obwohl ich eigentlich nicht mehr weiß, was 
anderes ich noch falsch gemacht haben könnte, nachdem ich nach etwa 
einem Tag Arbeit darauf gekommen bin, daß endlich dann das 
funktioniert, was vorher nicht funktionierte, als ich die Zeile 'ii=3' 
in der Indexparameterdatei desaktivierte).


Mit freundlichen Grüßen:

Heinrich Allers

-- allers at t-online.de * http://www.allers.privat.t-online.de
-- Die Türkei? In die Europäische Union aufnehmen, jetzt!
-- ¿Turquía? ¡Integrar en la Unión Europea, ahoramismo!